Montenegro - Perle der Adria


Multivisions-Show mit dem Reisejournalisten Harald Mielke
"Als unser Planet entstand, muss sich die schönste Begegnung zwischen Meer und Land an der montenegrinischen Küste zugetragen haben. Und als die Perlen der Natur verteilt wurden, wurden sie mit vollen Händen in dieses Gebiet gestreut", so beschrieb einst der englische Dichter Lord Byron dieses einzigartige Land an der Adriaküste, gelegen zwischen malerischen Badebuchten und beeindruckenden Berggipfeln. Noch ist es ein Geheimtipp für alle Natur- und Kulturliebhaber, für anspruchsvolle Individualisten, jenseits von allem Massentourismus. Die Bucht von Kotor oder Boka Kotorska, wie sie auf montenegrinisch genannt wird, gilt als der südlichste "Fjord" Europas. Rund 30 km zieht sich das leuchtend blaue Wasser ins Landesinnere bis zur gleichnamigen, mittelalterlichen Stadt Kotor, die von einer Art Miniaturausgabe der chinesischen Mauer umgeben ist. Im Hafen der luxuriösen Stadt Tivat liegen bis zu 200 Meter lange Yachten vor Anker. Obendrein stehen Tauchausflüge zu den vielen versunkenen Schiffen aus alter und neuer Zeit sowie zur phantastischen Unterwasserwelt im glasklaren Wasser auf dem Programm. Wanderfreunde finden in den Nationalparks der Berge atemberaubende Kulissen, ein Klima ähnlich wie in den Alpen und Gebirgsalmen, die ganz erstaunlichen Komfort bieten. Einer der drei letzten Urwälder Europas findet sich im weitläufigen Biogradska Gora-Nationalpark. Vogelliebhaber erfreuen sich an den Schönheiten des wunderschönen Skutarisees mit seinen ausgedehnten Teichrosenfeldern, seinen Krauskopfpelikanen und vielen weiteren Vogelarten.
Die unzähligen Hinterlassenschaften der Illyrer, Römer, Byzantiner, Venezianer, Türken und zuletzt der Österreicher machen Montenegro zu einem kulturellen und künstlerischen Highlight, das wir uns nicht entgehen lassen sollten.
Lassen Sie sich von atemberaubenden Bildern und eindrucksvollen Erzählungen für einen Abend zu den Schönheiten Montenegros entführen. Wie bei allen Vorträgen von Harald Mielke üblich, werden auch diesmal wertvolle Preise wie Reiseführer oder Kalender verlost.

Veranstalter:

Volkshochschule Vaterstetten e.V.
Straße:
Baldhamer Str. 39
PLZ/Ort:
85591 Vaterstetten

Telefon
(08106) 35 90 35
Fax
(08106) 35 90 16

 

Zeitraum:
von 19:30 bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Volkshochschule Vaterstetten e.V.
Straße:
Baldhamer Str. 39
PLZ/Ort:
85591 Vaterstetten

Telefon
(08106) 35 90 35
Fax
(08106) 35 90 16


 
Termine:
Gesamter Zeitraum:
14. März 2018
Letzter Termin:
14. März 2018

W/T Mo Di Mi Do Fr Sa So
35           1 2
36 3 4 5 6 7 8 9
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30
    
Pfeil_rechts

Homepage:
Reservierungslink: