Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung


Durch Unfall, Krankheit oder altersbedingt können wir alle in eine Situation geraten, in der wir nicht mehr selbstverantwortlich handeln oder entscheiden können. Wie treffe ich Vorsorge für diesen Fall? Wie sichere ich mich ab und wie verschaffe ich meinen Wünschen und Wertvorstellungen in einer solchen Situation Geltung? Wie bevollmächtige ich meine Angehörigen oder Dritte rechtsverbindlich in meinem Namen Entscheidungen zu treffen, die meinem Willen entsprechen?  Wie läuft eine amtliche Betreuung ab und wie kann ich diese vermeiden? Was versteht man eigentlich unter einer Vorsorgevollmacht? Was unter einer Patientenverfügung? Wann brauche ich einen Notar? Anhand von Fallbeispielen werden diese und andere Fragen beantwortet und Regelungsmöglichkeiten aufgezeigt.
Anmeldung erforderlich.

Veranstalter:

Volkshochschule Vaterstetten e.V.
Straße:
Baldhamer Str. 39
PLZ/Ort:
85591 Vaterstetten

Telefon
(08106) 35 90 35
Fax
(08106) 35 90 16

 

Zeitraum:
Um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Volkshochschule Vaterstetten e.V.
Straße:
Baldhamer Str. 39
PLZ/Ort:
85591 Vaterstetten

Telefon
(08106) 35 90 35
Fax
(08106) 35 90 16


 
Termine:
Gesamter Zeitraum:
18. Januar 2018
Letzter Termin:
18. Januar 2018

W/T Mo Di Mi Do Fr Sa So
35           1 2
36 3 4 5 6 7 8 9
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30
    
Pfeil_rechts

Homepage:
Reservierungslink: