STADTRADELN 2018 – Preisverleihung am 18. September 2018

Drei Wochen haben wir unser Bestes auf dem Drahtesel gegeben. Von 1. bis 21. Juli hat sich der Landkreis Ebersberg wieder am STADTRADELN beteiligt.
STADTRADELN ist eine bundesweite Kampagne des Klima-Bündnis, einem großen Netzwerk aus Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Insgesamt sind dieses Jahr im Landkreis über 216.000 km von 977 Radlerinnen und Radlern zusammen gekommen -  das entspricht beinahe 5,5 Runden um den Erdball. Vaterstetten war dieses Jahr zum ersten Mal mit dabei und hat mit über 13.600 km von 63 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein beachtliches Ergebnis hingelegt. 

„Radlkilometer statt Autokilometer“ war das Motto dieses Jahr im Landkreis. Denn beim STADTRADELN geht es vor allem darum, mit möglichst vielen geradelten Kilometern einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und ein Zeichen für Radförderung in den Kommunen zu setzten. Aber auch der Spaß am Fahrrad fahren soll nicht zu kurz kommen. Um einen Anreiz zu schaffen, ist STADTRADELN aber auch ein Wettbewerb und es gibt Preise für die aktivsten Einzelradler, Teams und Schulen zu gewinnen. Dazu sind Sie herzlich eingeladen, am 18. September von 18.00 – 20.00 Uhr im Hermann-Beham-Saal im Landratsamt Ebersberg die aktivsten Radlerinnen und Radler im Landkreis zu feiern.
„Wer Fahrradstraßen sät wird Radverkehr ernten“ – Hubert Uebel vom ADFC Ebersberg.

Im Rahmen einer Ausstellung am 18. September möchten wir gerne Impressionen der Kampagne und die besten Zitate zum Radfahren präsentieren. Was ist Ihr Spruch zum Radfahren? Haben Sie vielleicht Fotos – evtl. mit einer kurzen Geschichte dazu - von Ihrer Stadtradeln-Zeit? Dann schicken Sie diese bis zum 15. September an Bärbel Zankl von der Energieagentur Ebersberg-München (E-Mail: baerbel.zankl@ea-ebe-m.de oder per Post: Energieagentur Eberberg-München, Eichthalstraße 10, 85560 Ebersberg).

Nächstes Jahr wird wieder geradelt – von 29. Juni bis 19. Juli 2019!