Bekanntmachung des LRA EBE zur Überwachung und Bekämpfung der Nadelholzborkenkäfer

Borkenkäfer 350
Die Gemeinde Vaterstetten hat erneut eine Verlängerung der Anordnung zur Bekämpfung der Borkenkäfer im Gemeindegebiet durch das Landratsamt Ebersberg erhalten, die seit dem 01.01.2019 in Kraft getreten ist.


Damit soll weiterhin sichergestellt werden, dass eine Bekämpfung des Schädlings schnellstmöglich erfolgreich durchgeführt wird.

Im Wesentlichen bedeutet dies, dass der betroffene Grundstückseigentümer seinen Nadelholzbestand in festgelegten Abständen auf einen Befall kontrolliert und die Gemeinde Vaterstetten im Verdachtsfall informiert. In der Folge ist eine unverzügliche Baumentnahme durch den Eigentümer vorzunehmen. Im Falle der Weigerung einer Baumentnahme nach Aufforderung durch die Gemeinde Vaterstetten hat diese aufgrund der Anordnung das Recht, nach angemessener Fristsetzung eine Ersatzvornahme auf Kosten des Eigentümers vorzunehmen. Näheres hierzu entnehmen Sie der Homepage unter hier