Wertstoffhöfe

Die Wertstoffhöfe in Vaterstetten und Parsdorf stehen den Einwohnern der Gemeinde zur Verfügung. Die Ablagerung von Stoffen außerhalb der Öffnungszeiten und in der Umgebung der Wertstoffhöfe ist streng verboten. Über die Annahme von Stoffen und den Gebührenmaßstab entscheidet das Personal der Gemeinde Vaterstetten nach Maßgabe der Abfallwirtschaftssatzung und weitergehender Vorschriften.

Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen muss auf dem Gelände der Wertstoffhöfe ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Achten Sie ebenfalls auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern.

Der Zugang zum Wertstoffhof wird vom Wertstoffhofpersonal nach den jeweils gültigen Corona-Maßnahmen geregelt und ist gegebenenfalls nur einer begrenzten Anzahl von Personen möglich. 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Wertstoffhöfe haben zwar zu den aufgeführten Zeiter geöffnet - bitte wägen Sie aber gut ab, ob eine Entsorgung Ihrer Abfälle unbedingt sofort erfolgen muss. 

Eine Verschiebung der Entsorgung auf einen späteren Zeitpunkt, würde Sie selbst und unsere MItarbeiter schützen, den Betrieb entlasten und lange Wartezeiten am Wertstoffhof vermeiden. 

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung - bleiben sie gesund. 

Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Ausweis mitzubringen. Die Kollegen und Kolleginnen am Wertstoffhof machen stichprobenartige Kontrollen.

Öffnungszeiten: 

Vaterstetten und Baldham:

Der Wertstoffhof befindet sich am Föhrenweg in Vaterstetten.
Dieser Wertstoffhof hat das umfassendste Entsorgungsangebot und die längsten Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag  

08:00 bis 12:00 Uhr und
13:00  bis 18:00 Uhr

Samstag  

08:00  bis 15:00 Uhr 

Erweiterte Öffnungszeiten im Frühjahr am Wertstoffhof Vaterstetten von März bis Ende Mai

Zusätzlich Donnerstag                    13.00 bis 18.00 Uhr

Parsdorf:


Der Wertstoffhof Parsdorf befindet sich in der Heimstettener Straße (Gewerbegebiet). Dieser Wertstoffhof bietet mit wenigen Ausnahmen (z.B. bei Elektrogeräten nur Kleingeräte, wie Toaster, Bügeleisen etc.) das gleiche, umfangreiche Entsorgungsangebot wie in Vaterstetten.
 

Dienstag und Donnerstag

15:00 bis 18:00 Uhr

Samstag  

09:00  bis 12:00 Uhr

Sollten Sie eine Dritte Person mit der Entsorgung Ihrer Wertstoffe/Abfälle beauftragen, bitten wir sie das folgende Formular dieser Person ausgefüllt mitzugeben:

Vollmacht für die Entsorgung am Wertstoffhof Vaterstetten/Parsdorf

 
Die Gebühren an den Wertstoffhöfen staffeln sich wie in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt:  

Sperrmüll
einschließlich Holz
Kleinmengen bis 1/8 cbm
jeder weitere angefangene 1/8 cbm

5,00 €
5,00 €

Bauschuttjeder angefangene cbm  

3,00 €

 
Kostenlose Abgabe:
Papier und Kartons (unverschmutzt)
Kunststoffverpackungen
Dosen
Schrott (Alteisen)
Gartenabfälle (keine Küchenabfälle und kein Holz größer als 5-10 cm Durchmesser)
Elektroschrott  (Parsdorf nur Kleingeräte, wie Toaster, Bügeleisen etc.!)

Problemabfall:

Problemabfall (z. B. Lacke und lösungsmittelhaltige Farben) kann nur bei den mobilen Sammlungen an den angekündigten Tagen und Orten oder direkt beim Entsorgungszentrum an der Schafweide in Ebersberg (08092/23746) abgegeben werden. Die Wertstoffhöfe dürfen keinen Problemabfall entgegennehmen. Die Termine des Problemabfall-Mobiles finden Sie auf der Homepage unter Problemabfall und im Lebendigen Vaterstetten unter Veranstaltungen.