Initiative NETZWERK Schule <br> ein Projekt der Agenda 21

Adresse:

Initiative NETZWERK Schule, ein Projekt des Arbeitskreises Bildung&Gesellschaft der Agenda 21

über die Initiative NETZWERK Schule...

Netzwerk? Überall gibt es Netzwerke - immer neue entstehen, große und kleine und besonders viele im virtuellen Raum. Ein Netzwerk lebt und wirkt durch die Beteiligung vieler, im Falle der Initiative NETZWERK Schule ist das Netzwerk sehr real, es sind Menschen, die sich regelmäßig treffen und ein gemeinsames Ziel verfolgen: 
Die Zusammenarbeit aller Schulen am Ort zu stärken und zu unterstützen zum Wohle der Kinder und Jugendlichen. 
Die Idee zum NETZWERK entstand im Jahr 2001 bei einem öffentlichen Runden Tisch zu "Jugend und Umfeld" des Arbeitskreises "Bildung und Gesellschaft" der Lokalen Agenda 21 in Vaterstetten. Vertretungen aller Schulen, Vereine, Eltern und Betreuungseinrichtungen waren eingeladen und haben die Situation der Kinder und Jugendlichen in der Gemeinde beleuchtet und diskutiert. Dabei wurde festgestellt, dass zwischen den Schulen der Gemeinde wenig bis keine Kommunikation besteht. Also wurden alle Beteiligten an einen Tisch gebracht, das NETZWERK Schule als Projekt des Arbeitskreises "Bildung und Gesellschaft"gegründet. Wichtige Themen und Ziele werden definiert und gemeinsam realisiert. Themen sind u.a.:

  • Durch schulartübergreifende Gespräche Übergänge erleichtern.
  • Mit Beratung und Engagement der Schüler und Schülerinnen positive Verhaltensweisen stärken und Konflikte bewältigen.
  • Durch intensive Zusammenarbeit und der Vorbereitung klar verständlicher Informationen das Interesse der Eltern am schulischen Leben fördern und wecken.

Der Zusammenhang zwischen Agenda 21 und der Initiative NETZWERK Schule ist, im kommunal möglichen Rahmen junge Menschen zu fördern und den Bildungsprozess zu unterstützen.


Ansprechpartner:
Ute Schneider-Maxon
08106 - 899740

Netzwerk Schule

Beschreibung:

Die Initiative will die Zusammenarbeit aller Schulen und der Eltern zum Wohle der Kinder und Jugendlichen verstärken. Die Jugendarbeit im gesellschaftlichen Bereich ist eines der wichtigen Ziele der Agenda 21.

Alle Schulen der Gemeinde Vaterstetten sind mit Lehrern, Vertretern von Elternbeiräten und engagierten Eltern in der Initiative NETZWERK Schule aktiv.

Ziel des Projektes ist,

  • durch schulübergreifende Gespräche Übergänge zu erleichtern,
  • mit Beratung und Engagement der Schüler und Schülerinnen positive Verhaltensweisen zu stärken und Konflikte zu bewältigen
  • und durch intensive Zusammenarbeit und der Vorbereitung klar verständlicher Informationen, das Interesse der Eltern am schulischen Leben zu fördern und zu wecken.

Den Termin des nächsten "Runden Tischs" der Initiative NETZWERK Schule finden Sie auf der Web-Site des Netzwerks  unter Termine oder im Veranstaltungskalender der Gemeinde Vaterstetten.

Die Web-Site des Netzwerks:
http://www.vaterstetten-agenda21.de/netzwerk_schule/