Schulische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung findet an der Berufsschule für Rechts- und Verwaltungsberufe in München in 6 Blockunterrichtseinheiten (je 6 bis 8 Wochen) und im Rahmen von 6 Fachlehrgängen an der Bayerischen Verwaltungsschule (je 2 bis 3 Wochen) statt. Hier wird im klassischen Unterricht und in handlungsorientierten Projekten das Rechtswissen der Auszubildenden erweitert und vertieft. Während der Voll-Lehrgänge an der Bayerischen Verwaltungsschule müssen insgesamt 20 Leistungsnachweise in Form von Klausuren (Verlinkung zu Rubrik „Schulische Ausbildung“) erbracht werden. Diese stellen eine Übung für die Prüfung dar, die am Ende von der Bayerischen Verwaltungsschule abgenommen wird.

Städt. Berufsschule für Rechts- und Verwaltungsberufe

Schulanschrift:
Städt. Berufsschule für Rechts- und Verwaltungsberufe
Astrid-Lindgren-Str. 1
81829 München
Tel.Nr.: 089/233-41750
Fax: 089/ 233-41755                                                                                                                                                            Mail: bs-recht-Verwaltung@muenchen.de

 

Unterrichtsinhalte der Berufsschule für Rechts- und Verwaltungsberufe sind z.B.

  • Rechnungswesen
  • Verwaltungshandeln
  • Verwaltungsbetriebswirtschaft
  • Personalwesen
  • Textverarbeitung
  • Datenverarbeitung
  • Sozialkunde 
  • Deutsch
  • Englisch
  • Religion
  • Sport

Bayerische Verwaltungsschule

Standorte der Bayerischen Verwaltungsschule:

Unterrichtsfächer der Bayerischen Verwaltungsschule:

  • Einführung in das Recht
  • Verwaltungstechnik/-organisation
  • Berufsausbildung im öffentlichen Dienst 
  • Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
  • Personalwesen
  • Kommunalrecht
  • Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren
  • Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre
  • Bürgerliches Gesetzbuch (in der täglichen Verwaltungsarbeit)
  • Sozialhilfe/Grundsicherung für Arbeitssuchende
  • Staatsrecht als Grundlage rechtsstaatlicher Verwaltungsarbeit
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung
  • Beamtenrecht
  • Handlungsorientierte Projekte

Unterrichtsinhalte

 

Parallel läuft die praktische Ausbildung in verschiedenen Sachgebieten der Gemeinde Vaterstetten und beim Landratsamt Ebersberg.

Wichtigstes Ausbildungsmittel eines Verwaltungsfachangestellten ist die Vorschriftensammlung der Verwaltung in Bayern (VSV).