Schulen

In der Gemeinde Vaterstetten gibt es vier Grundschulen. Diese befinden sich im Ortsteil Vaterstetten an der Wendelsteinstraße, in Baldham an der Gluckstraße (zum Schuljahr 2019/20 Umzug in den Neubau am Hans-Luft-Weg, Vaterstetten) sowie an der Brunnenstraße und im Ortsteil Parsdorf an der Purfinger Straße.

Für die Grundschulen gilt ein definierter Sprengel (siehe Beitrag zur „Änderung der Grundschulsprengel“ und „Grundschulsprengel - Straßenverzeichnisse“). Als Schulsprengel wird ein räumlich abgegrenztes Gebiet bezeichnet. Gemäß Art. 32 Abs. 4 Satz 1 Bayerisches Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) bestimmt die Regierung für jede Grundschule durch Rechtsverordnung den Schulsprengel. Im Geoportal Bayern / Bayernatlas  können Sie die Grundschulsprengel ansehen.

Weiterführend können die Schülerinnen und Schüler die Mittelschule Vaterstetten, die Staatliche Realschule und das Humboldt-Gymnasium besuchen.

Änderung der Grundschulsprengel ab dem Schuljahr 2019/20

Sprengeleinteilung nach Straßen ab Schuljahr 2019/20


Die Gemeinde bittet die Bürger/innen - angesichts der steigenden Zahlen von Coronafällen an Kitas und Schulen (derzeit 500 Personen in Quarantäne im Landkreis Ebersberg)- vernünftig zu agieren und die Vorgaben hinsichtlich Abstand und Hygiene entsprechend einzuhalten.

Des Weiteren wird die Empfehlung an das Personal ausgesprochen, sich testen zu lassen, die Gemeinde erachtet freiwillige Testungen für das Lehr- und Erziehungspersonal als sinnvoll.

Es gibt keine absolute Sicherheit bzw. Garantie für Eltern, dass Einrichtungen nicht wieder geschlossen werden müssen.

Die Einrichtungen müssen sich an die Vorgaben des Gesundheitsamtes halten, hier hat die Gemeinde keinen Einfluss,  das Gesundheitsamt trifft die Entscheidung, ob Einrichtungen nur partiell oder vollständig geschlossen werden müssen.

-> 352. Newsletter Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung Bayerische Teststrategie - Testangebot für das pädagogische Personal in Kindertageseinrichtungen