Schnellnavigation InhaltInhalt
HauptmenuHauptmenu
SchnellzugriffSchnellzugriff
SucheSuche

Inhalt



Entente florale Deutschland

Ein attraktives Stadtbild und die Realisierung von privaten und gewerblichen Grüninitiativen waren formuliertes Ziel in 17 Städten und Gemeinden, die engagiert am Bundeswettbewerb "Eine Stadt blüht auf" teil genommen haben.

Am 10. Juli 2009 war die Jury der "Entente florale" in Vaterstetten gewesen und Experten aus den Bereichen Gartenbau, Landschaftsbau, Tourismus und Stadtentwickling/Grünplanung haben die Grünkonzepte in unserer Gemeinde geprüft.

Viele Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Vaterstetten haben sich an dem Wettbewerb "schönste Gärten für die Entente florale" beteiligt und es war faszinierend zu sehen, mit welch Liebe, Ideenreichtum und Begeisterung die Gärten gestaltet wurden. Es war daher denkbar schwierig, hier eine Auswahl zur Prämierung der Gärten zu treffen. Bürgermeister Robert Niedergesäß bedankte sich daher bei der Preisverleihung am 24. Juni 2009 bei allen Teilnehmern mit einer Urkunde.

Bild Preisträger_Entente florale

Höhepunkt und Abschluss des Entente florale - Bundeswettbewerbs "Unsere Stadt blüht auf" war die Preisverleihung am 25. August 2009, die auf dem Gelände des ZDF-Fernsehgartens in Mainz statt gefunden hat. Dort wurden die Ergebnisse des Bundeswettbewerbs im Rahmen eines Festaktes verkündet.

Vaterestetten holt Silber und einen Sonderpreis für den Baldhamer Wasserpark beim Bundeswettbewerb „Unsere Stadt blüht auf"

Bürgermeister Robert Niedergesäß, Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner, Agenda-Vorsitzender Dr. Claus Ortner


Vaterstetten hat sich nach 2007 zum zweiten Mal am Bundeswettbewerb „Entente-florale – Unsere Stadt blüht auf“ beteiligt. Der Bundeswettbewerb wurde u.a. vom Zentralverband Gartenbau sowie dem Deutschen Städte- und Gemeindebund getragen, der das öffentliche Grün in den Bewerberkommunen nach strengen Kriterien bewertet.

Am 25. August frühmorgens war ein ganzer Bus mit fast 50 Vaterstettenern, bestehend aus Mitgliedern des örtlichen Gartenbauvereins, Teilnehmern am Gemeindewettbewerb „Schönste Gärten“ und Vertretern der Gemeinde, nach Mainz aufgebrochen, um der Siegerehrung beizuwohnen – die Reise sollte sich lohnen! Insgesamt 17 Städte und Gemeinden aus ganz Deutschland (darunter drei aus Bayern) mit rund einer Million Bürgern haben sich am diesjährigen Wettbewerb beteiligt.

Nachdem Vaterstetten 2007 bei der ersten Teilnahme eine Bronzemedaille erhalten hat, konnten mittlerweile im öffentlichen Grünbereich spürbare Fortschritte erzielt werden, so dass die Jury der Gemeinde in diesem Jahr eine Silbermedaille überreichen konnte!

Besonders haben sich die Gemeindevertreter über den Sonderpreis des Bundeslandwirtschaftsministeriums für den Baldhamer Wasserpark gefreut. Bundesministerin Ilse Aigner überreichte diese bundesweit einmalige Auszeichnung für die „besonders gelungene Garten- und Parkgestaltung mit standorttypischen Pflanzen.“ Bereits beim Besuch der Jury im Juli 2009 herrschte große Begeisterung über die Parkanlage im neuen Baldhamer Ortszentrum.  

Bürgermeister Robert Niedergesäß ist über das Ergebnis sehr glücklich. „Mehr haben wir uns nicht erträumt! Die Silbermedaille ist eine tolle Bestätigung unseres Prozesses, den wir 2004 mit der Erstellung des Grünkonzeptes „Grün verbindet“ begonnen haben. Die Auszeichnung ist auch ein Ansporn, den beschrittenen Weg - zusammen mit unseren Bürgern, konsequent weiter zu verfolgen. Schließlich erhalten wir gerade für die aktuellen Projekte im öffentlichen Grün- und Platzbereich sehr positive Rückmeldungen von unseren Bürgern!“

Der Bürgermeister bedankte sich bei Dr. Claus Ortner, der als Chef der örtlichen Agenda 21 maßgebliche Impulse für die Grüngestaltung setzte und zusammen mit Niedergesäß die Ehrungen entgegen nahm. Auch das großartige Engagement des Gartenbauvereins und vieler weiterer Bürger sei für den Erfolg mit entscheidend. Und schließlich bedankte sich der Rathauschef bei seinem Team aus dem Umweltamt und dem Baubetriebshof, das die Projekte von der Planung bis zur Umsetzung und Betreuung intensiv und engagiert begleitete.

 

 

 


Hauptmenu

Vaterstetten im Überblick
Aktuelles & Presse
Verwaltung & Politik
Familie & Soziales
Bildung & Kultur
Freizeit & Sport
Verkehr & Tourismus
Bauamt
Wirtschaft & Umwelt
Wirtschaftsstandort
Virtueller Marktplatz
Finanzen
Abfallwirtschaft
Umwelt
Agenda 21
Baumschutz
Biodiversität
Entente florale
Grünkonzept
Klimapfad
Grünpatenschaften
Baumpatenschaften
Lärmkartierung
Lärmkataster
Lärmschutz
Randstreifenprogramm
Sanierungswegweiser
Trinkwasser
Energie

Schnellzugriff

Schnellzugriff

Benutzen Sie die Tastenkürzel, Alt mit einer entsprechenden Zahl, um zu navigieren. Dann mit Enter bestätigen.