Schnellnavigation InhaltInhalt
HauptmenuHauptmenu

Inhalt

Umweltamt Vaterstetten

Die Gemeinde Vaterstetten ist geprägt durch die Nähe zur Großstadt München und das gute Infrastrukturnetz, das insbesondere durch die S-Bahnlinie, zwei Autobahnen und eine Bundesstraße gestellt wird. Beides führte zu einer rasanten Siedlungsentwicklung mit allen damit verbundenen Konsequenzen.

Schon früh wurden Instrumentarien entwickelt um umweltpolitische Rahmenbedingungen zu setzen. So hatte die Gemeinde z.B. mit dem ersten Wertstoffhof Ende der 80er Jahre eine landkreisweite Vorreiterrolle in der Abfallwirtschaft und setzte auch mit dem frühen Erlass einer Baumschutz-Verordnung (1984) die Zeichen für den Schutz der eigenen Umwelt.

Eine hochmotivierte örtliche AGENDA-Gruppe, mehrere aktive natur- und umweltpolitische Gruppierungen, ein starker Orts- und Verschönerungsverein, ein eigenes Umweltamt und nicht zuletzt der Umwelt- und Entwicklungsausschuss des Gemeinderates beleben die umweltpolitische Diskussion und tragen Sorge für die ’’grüne’’ Ausrichtung der Gemeinde.

Bei Fragen oder Anregungen freuen wir uns auf  Ihren Beitrag in unserem Forum[Externer Link] oder Ihren Anruf.

Ansprechpartner: Dr. Wolfgang Kuhn


Hauptmenu

Vaterstetten im Überblick
Aktuelles & Presse
Verwaltung & Politik
Familie & Soziales
Bildung & Kultur
Freizeit & Sport
Verkehr & Tourismus
Bauamt
Wirtschaft & Umwelt
Wirtschaftsstandort
Virtueller Marktplatz
Finanzen
Abfallwirtschaft
Umwelt
Agenda 21
Baumschutz
Biodiversität
Entente florale
Grünkonzept
Klimapfad
Grünpatenschaften
Baumpatenschaften
Lärmkartierung
Lärmkataster
Lärmschutz
Randstreifenprogramm
Sanierungswegweiser
Trinkwasser
Energie
Breitbandausbau 2014