Schnellnavigation InhaltInhalt
HauptmenuHauptmenu

Inhalt

Verkehr und Tourismus

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu Verkehr und Tourismus in der Gemeinde Vaterstetten.

Wir hoffen, Sie damit gut zu informieren und werden unser Angebot weiter ausbauen.


AKTUELLE MELDUNG DES STAATLICHEN BAUAMT ROSENHEIM!

Erneuerung der Kreisstraße EBE 5 zwischen Neufarn und Anzing

In der Zeit vom 13.10.2014 bis 31.10.2014 lässt das Staatliche Bauamt Rosenheim den Deckenbelag der Kreisstraße EBE 5 zwischen Neufarn und Anzing unter Vollsperrung erneuern. Die Baustelle hat eine Länge von ca. 1,3 Kilometer, beginnt ab Ortsende Neufarn und endet knapp vor der Ein-mündung „Am Sommerfeld“.

Im Zuge dieser Maßnahme sind neben den Asphaltierungsarbeiten weitere Leistungen – wie z. B. Überbreiten rückbauen, Bankette ertüchtigen, Brückenbelag erneuern, vorhandene Straßenentwässerung sanieren etc. – zu erbringen. Um eine möglichst lange Lebensdauer der neuen Fahrbahndecke zu erreichen, wird diese unter Vollsperrung nahtlos über die ganze Fahrbahnbreite eingebaut. Abschließend wird die Fahrbahnmarkierung neu aufgebracht.

Für die zügige Abwicklung der Baumaßnahme muss die Kreisstraße zwischen Neufarn und Anzing während der gesamten Bauzeit in beiden Richtungen gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Parsdorf wird ab Anzing (St 2081, Gewerbepark) – über Garkofen (EBE 1) – Poing (Hauptstraße) – Angelbrechting (EBE 2) – umgeleitet. Die Verkehrsteilnehmer in Fahrtrichtung Schwaberwegen werden über eine gesonderte, südliche Umleitungs-strecke – Neufarn (EBE 2) – Purfing, Frotzhofen, Obelfing (St 2081) – geführt. Die Umleitungsstrecken werden rechtzeitig ausgeschildert.

Plan der Umleitungsstrecken

Die Asphaltierungsarbeiten können bei schlechter Witterung nicht ausgeführt werden, dadurch kann sich die Fertigstellung bei schlechter Wetterlage verzögern. Die Baumaßnahme macht es erforderlich, dass Zufahrten kurzzeitig nicht benutzbar sind. Die Anlieger werden hierüber gesondert informiert. Die Durchführung der Maßnahme erfolgt durch die Firma Moll aus München.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Verkehrsteilnehmer und Bürger um Verständnis für die Bauarbeiten und die damit verbundenen Umleitungen und Beeinträchtigungen.

Für Rückfragen stehen im Staatlichen Bauamt Fr. Schönberger Tel.: 08031/394-2122 und Hr. Zantner Tel.: 08031/394-2126 zur Verfügung.


Hauptmenu

Vaterstetten im Überblick
Aktuelles & Presse
Verwaltung & Politik
Familie & Soziales
Bildung & Kultur
Freizeit & Sport
Verkehr & Tourismus
Verkehrsanbindung
Ortsplan
Busse & Bahnen
Taxi & Mitfahrzentrale
Hotels
Gaststätten
Märkte & Feste
Reiten in Vaterstetten
Erholung im Umland
Bauamt
Wirtschaft & Umwelt