Schnellnavigation InhaltInhalt
HauptmenuHauptmenu

Inhalt

DAS NEUE "LEBENDIGE VATERSTETTEN"

Titelbild Lebendiges Vaterstetten Februar 2012

Seit 1985 ist das „Lebendiges Vaterstetten“ das offizielle Informationsblatt der Gemeinde Vaterstetten. Alle Haushalte – über 10.000 – in Vaterstetten, Baldham, Parsdorf, Neufarn, Weißenfeld, Purfing und Hergolding erhalten dadurch jeden Monat kostenlose, aktuelle und umfassende Informationen aus dem gesamten Gemeindeleben. Seit dem 1. Januar 2012 ist das Medienbüro Bistrick für die grafische Herstellung, die Anzeigen-Verwaltung und die Zustellung vom „Lebendiges Vaterstetten“zuständig. Die erste neue Ausgabe erscheint an diesem Freitag (27. Januar).

„Nach Einholung verschiedener Angebote und anschließender sachgerechter Abwägung der dargestellten Preis- und Leistungskriterien hat sich der Gemeinderat Vaterstetten am 20. Juli 2011 aus guten Gründen mit breiter Mehrheit (21:8 Stimmen) für die Herausgabe des „Lebendiges Vaterstetten“ in Zusammenarbeit mit einem nunmehr neuen Verlag – dem Medienbüro Bistrick – entschlossen“, erklärt Vaterstettens 1. Bürgermeister Robert Niedergesäß. Das regional tief verwurzelte Medienhaus, das neben Texten für renommierte Medien und Unternehmen, sowie Kundenmagazinen bereits seit Jahren erfolgreich eine Publikation im Gemeindegebiet herausgibt, hat das „Lebendige Vaterstetten“ optisch und inhaltlich konsequent weiterentwickelt. Getreu dem Motto von Vivienne Isabel Westwood: „Tradition bedeutet, etwas zu haben, mit dem man sich auseinandersetzen kann.“ Schließlich soll man die Gemeinde Vaterstetten in all ihren Facetten nicht nur kennen, sondern immer wieder neu kennen lernen können. Das Ergebnis ist ein bürgernahes, lesefreundliches Redaktionskonzept mit einem frischen, übersichtlichen und durchgehend farbigen Layout.
Die erste neue Ausgabe des „Lebendigen Vaterstetten“ erscheint am Freitag, 27. Januar 2012, und wird bis zum 1. Februar an alle erreichbaren Haushalte der Gemeinde Vaterstetten verteilt.

Erklärung von Verleger Markus Bistrick zum Verlagswechsel:
„In Zeiten globaler Unsicherheit wächst die Sehnsucht nach Beständigkeit, nach Geborgenheit. Und nirgendwo sonst findet ein so enger, vertrauter und unmittelbarer Austausch statt wie in unserer Familie, in der Nachbarschaft, wie mit unseren Freunden. Ich bin daher fest von der Zukunft lokaler Zeitungen und Magazine überzeugt. Print hat auch im Internetzeitalter eine große Chance und die liegt meiner Meinung nach einzig im Lokaljournalismus. Dass wir ab sofort das „Lebendige Vaterstetten“ aktiv gestalten und damit einen kleinen Beitrag zu einem aktiven Miteinander leisten dürfen, hat für mich aber auch persönlich eine ganz besondere Bedeutung. Ich bin in Vaterstetten aufgewachsen und der Gemeinde bis heute in vielerlei Hinsicht privat wie beruflich sehr eng verbunden – unabhängig davon übrigens, dass ich das „Lebendige Vaterstetten“ in meiner
Kindheit selbst einmal ausgetragen habe. Wir, mein Team und ich, freuen uns auf die neue, spannende Herausforderung. Natürlich wird es auch „LIVING&style“, unser zweimonatiges Advertorial-Magazin zur Stärkung des regionalen Gewerbes, künftig geben. Im Herbst 2012 erscheint außerdem – auch das darf ich an dieser Stelle verraten – die erstmals von uns grafisch gestaltete Bürgerinformation der Gemeinde Grasbrunn.“

Das "Lebendige Vaterstetten" können Sie unter www.lebendiges-vaterstetten.info[Externer Link] lesen.


Hauptmenu

Vaterstetten im Überblick
Aktuelles & Presse
Verwaltung & Politik
Familie & Soziales
Bildung & Kultur
Freizeit & Sport
Verkehr & Tourismus
Bauamt
Wirtschaft & Umwelt